Popstars 2012 Forum -  - Staffel 11 Foren-Übersicht Portal
 Startseite  •  Popstars Video  •  FAQ  •  Suchen  •  Benutzergruppen  •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
Das neue Popstars-News Tool - alle Popstars-Videos auf Deinen PC!

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
oje
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 07.12.2007
Beiträge: 1

blank.gif
BeitragVerfasst: Fr 07 Dec, 2007 11:25  Titel:  Spiegel-Bericht zur finalen Popstars Sendung Nach untenNach oben

Es ist angerichtet: Die Popstars sind fertig. Gestern formierte sich erneut die ProSieben-Casting-Band aus dem Geiste des Kreischens. Soll noch mal einer sagen, die Jugend müsste nicht leiden.

Die Rettung der deutschen Musikszene steht mal wieder kurz bevor: "Pam! Pam! Pam!" dröhnt Detlef "Dee" Soost in die Kamera und verdreht die Arme zu einer mutmaßlich coolen Pose. Der Chef-Hampelmann von ProSieben hat erneut die Ehre, den deutschen Sangesnachwuchs zu bewerten, manchmal zu beleidigen, meistens zu bewundern.

Der Riesenkerl heult, wenn er sich "schweren Herzens" von einem Kandidaten trennen muss. Und wieviele Kandidaten hat er in den vergangenen Jahren nicht schon "schweren Herzens" verabschiedet? Schließlich debütierten vor seinem Kennerauge schon hunderte deutscher Justin Timberlakes und Christina Aguileras.

Ausgebrütet, um zu kreischen

Zum sechsten Mal bietet ProSieben jungen Menschen eine Alternative abseits von Schulabschluss, Ausbildung oder Studium – und Deutschlands Drama-Nachwuchs kam in Scharen. Die Popstar-Aspiranten haben einen Singmarathon am Rande zur Akkordarbeit hinter sich, bei 16 Entscheidungsshows mitgemacht, über sechs Monate unter der ProSieben-Käseglocke verbracht. Sie waren die Halbjahrespraktikanten auf der Bühne der ganz großen Gefühle, wo sie zum "heißesten Live-Act" Deutschlands herangezüchtet werden sollen.

Erstmal dürfte es jedoch das größte Ziel der neuesten Casting-Retorte sein, sich etwas länger vor der Auflösung oder Dauerpause zu retten wie ihre Vorgänger von Bro'Sis, Overground oder Nu Pagadi - falls sich noch jemand an die erinnert.

Der Hahnenkampf um eine vorerst gesicherte Zukunft in einem äußerst soliden Gewerbe hat begonnen: Vier männliche Posterboys stehen auf der Bühne. Julian, eine etwas zu groß geratene Grinseausgabe des Kindes auf der Kinderschokolade, muss gegen den saucoolen Shaggy-Ablatsch namens Norman sowie den gefährlich dreinblickenden Cristobal und den süßen Sascha antreten.

Wow. Krass. Fett.

Die vier Möchtegern-Popstars quietschen los, irgendwo zwischen Karaoke und Schmachtschnulze pendeln sich ihre Stimmen ein. Ein bisschen "Uhhhh!", ein bisschen "Arrrgh!", eine kräftige Portion Drama - wer glaubt, die fiese Neunziger-Jahre-Boyband vom Schlag der Backstreet Boys sei tot, wird vom ProSieben-eigenen Knabenchor eines Besseren belehrt. Die Jury ist begeistert. Wow. Krass. Fett. Wer rausfliegen wird? Eine verdammt schwere Entscheidung, die begleitet wird von verdammt vielen Werbepausen.

Dann kommt der Wettkampf der Kreisch-Küken: Marcella, die mehr heult als singt, gegen Tialda, die mehr kreischt als singt. Marcellas Timbre hat den Charme des übersteuerten Ghettoblasters, der in einer finsteren Hochhausschlucht vergessen wurde. Tialdas Ballade stirbt dank ihrer rostig-brüchigen Reibeisenstimme den Sekundentod. Die Jury findet's trotzdem toll: Wer im Stahlbad des Fun planscht, wird sich nicht mit seriöser Kritik beschmuddeln.

Viel cooler da schon die Ranschmeiße an die Zielgruppe: "Ich hoffe, dass ich euch auch in schwierigen Situationen helfen kann", quietscht Marcella extracool in die Kamera. Doch was die Deutsche kann, macht die Holländerin Tialda mit links: "Ich hoffe auch, dass ich kann du helfen mit Musik", säuselt die musikalische Entwicklungshilfe aus dem Lande der Kaaskunst.

Pam-Pam-Pam-Poet Detlef Soost prustet wenig später ins Mikrofon, phantasiert: "Das, was jetzt passiert, wird euer Leben verändern." Die Kiddies im Publikum flehen, wimmern, kreischen. "Doch ist sehr gut auch gut genug?", fabuliert der Meister der dramatisierenden Suggestivfrage. Mit einem Schlüssel wandert der knallharte Juror, dessen Bewertungsskala von "geil" bis "supergeil" reicht, vor den Kandidaten auf und ab.

Wer ihn um den Hals gelegt bekommt, ist in der Band. Der Shaggy-Verschnitt Norman fliegt als einziger Boy raus, bei den Damen war Tialda das geringere Übel. Und Superlativ-Juror Dieter Falk, der im letzten halben Jahr mit Detlef Soost und "Texas-Lightning"-Sängerin so manchen gesanglichen Vollausfall überlebt hat, setzt noch einen drauf: "Die längste und härteste 'Popstars'-Staffel geht zu Ende", schwärmt er und schiebt nach: "Die längste und härteste Staffel bis jetzt." Wenn das nicht nach einer Drohung klingt.


   Offline
LaMer
unglaublich weiblich



Anmeldungsdatum: 12.09.2007
Beiträge: 737

france.gif
BeitragVerfasst: Fr 07 Dec, 2007 13:45  Titel:  (Kein Titel) Nach untenNach oben

Super Artikel!


   Offline
Melli
Popstars-Fan
Popstars-Fan



Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 77

serbia.gif
BeitragVerfasst: Mo 10 Dec, 2007 10:53  Titel:  (Kein Titel) Nach untenNach oben

ganz ehrlich ich finde das sowas von respektlos...die leute die bei popstars mitgmacht haben sind Talente sie können singen, scheisse nur das sich nicht jeder gesangsunterricht leisten kann kp in welcher welt der spiegelautor lebt?! kein wunder das hier in deutschland die jungendlichen solch eine einstellung haben kein bock auf gar nichts blabla. DIese popstars staffel fand ich auch nicht berauschend viel fake etc aber eh man darf nicht vergerssen popstars war die erste plattform für jugendliche ihr talent zu zeigen und auch was daraus zu machen.

Und dann kommt son alter sack und macht dann grad mal 20 jährige und jünger so nieder mehr als respektlos, dann aber solche bands aus anderen ländern loben sehr schizophrän

_________________
Image

   Offline
badnick
Popstars-Profi
Popstars-Profi



Anmeldungsdatum: 01.07.2007
Beiträge: 515

blank.gif
BeitragVerfasst: Di 11 Dec, 2007 00:45  Titel:  (Kein Titel) Nach untenNach oben

Der Autor ist halt Zyniker. Er bringt überspitzt auf den Punkt, was wir alle doch mehr oder weniger denken: Popstars ist kein seriöses Sendeformat und die Kandidaten waren dieses Jahr wirklich nicht so der Hit.
Aber du hast schon Recht: Castingbands haben es hierzulande nicht leicht. Die Presse schreit sie erstmal nieder, und mögen sie noch so gut sein. Monrose mussten da auch durch und finden erst jetzt langsam auch in der Presse Akzeptanz. Aber sie sind qualitativ auch eine ganz andere Liga. Sein wir doch mal ehrlich: So dolle sind die Popstars dieses Jahr nicht. Das spiegelte sich ja auch in den Einschaltquoten überdeutlich wieder.
Wäre ich ein Ausnahmetalent, das dringend entdeckt gehört, ginge ich vielleicht zu Raab oder vielleicht sogar zu DSDS, aber ganz sicher nicht zu Popstars. Dieses Sendeformat tut ja alles, um seinen unseriösen Ruf immer weiter zu vertiefen.

Übrigens denke ich, dass die Botschaft von Herrn Soost die wesentlich größere Schadwirkung auf die Motivation von Jugendlichen hat, als 1000 kritische Zeitungsartikel. Schließlich redet er einem Jahr für Jahr konsequent ein, man dürfe keine Alternativen im Leben haben, müsse richtig Dreck gefressen haben und dergleichen, um ein erfolgreicher Popstar zu werden. Da kann schon bei einigen der Eindruck entstehen, Schule, Ausbildung oder Studium sind nicht nur unnötig, sondern behindern einen nur beim Starwerden. Das ist ja schon krank, was da für Wertvorstellungen vermittelt werden.


   Offline
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Empfehlungen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


[Impressum]
Forensicherheit

21620 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Popstars Powered by phpBB2, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.1588s ][ Queries: 44 (0.0513s) ][ Debug Ein ]